Die „Wie- immer- Kundin“

 

Sie ist sicherlich die Zufriedenste aller Kundinnen.

Man hat gemeinsam den perfekten Schnitt gefunden. Der hat sich bewährt,
der sitzt, ist unkompliziert, alltagstauglich und schickJ
Jegliche Experimente haben ins Nichts geführt. Die Kundin ist entspannt
und weiß dass man ihn drauf hat.
Aber auch hier ist Vorsicht geboten.
Weder die Friseurin darf vergessen zu fragen, ob die Kundin
auch wirklich noch glücklich ist damit.
Auch die Kundin darf gerne „bescheid sagen“, wenn es dann doch vielleicht mal
was Neues sein darf.
Allzu schnell schleicht sich in solch vertrauenswürdigen Beziehungen die
Routine ein und man hört einfach auf zu kommunizieren.
Ja, eine Friseur/ Kundin Beziehung gleicht einer Ehe.

Also nicht einfach wechseln wenn es  langweilig wird, sondern reden!