Die „Ich weiß auch net, was meinst`n Du?- Kundin“